Jugendvereinsmeisterschaften ein voller Erfolg! 26 Kinder am Start

19. 08. 22

Am letzten Ferientag spielte der Nachwuchs des TV Friesoythe die Jugendvereinsmeisterschaften aus. Insgesamt 26 Kinder nahmen in fünf Wettbewerben teil.

Bei perfektem Wetter ging es bereits morgens um 10 Uhr mit den Junioren B los. Insgesamt neun Jungs kämpften hier in zwei Gruppen um den Titel. In Gruppe A setzte sich Matti Rießelmann durch. Er gewann alle seine vier Partien. Zweiter wurde Bastian Sassen mit drei Siegen.

In Gruppe B setzte sich Tom Lübbers ungeschlagen mit drei Siegen durch und zog ins Finale ein. Sandro Hogartz wurde Zweiter und spielte somit im kleinen Finale gegen Bastian um den dritten Platz. 

In einer total umkämpften Partie setzte sich Sandro am Ende knapp durch. Das Finale und damit den Titel sicherte sich Matti. 

Bei den Junorinnen B ging es in einer 5er-Gruppe zur Sache. Dabei wurde schnell klar, dass es richtig eng werden würde. Am Ende setzte sich Clara Trippner durch, die alle ihre vier Spiele gewinnen konnte, dabei aber gegen Christina Hülsmann und ihre Schwester Katharina jeweils den Match-Tiebreak brauchte. 

Christina wurde mit drei Siegen Zweite, Katharina mit zwei Siegen Dritte. 

Die Junioren C spielten ihren Sieger ebenfalls in einer Gruppe aus. Bent Kramer sicherte sich mit drei Siegen den Titel, Platz 2 ging an Bjarne Demand, der zwei Spiele gewann. Mark Lübbers wurde Dritter. 

Bei den Juniorinnen C setzte sich Pia Ovelgönne mit zwei Siegen durch, Platz 2 holte sich Alina Efremov vor Greta Laing. 

Im fünften Wettbewerb spielten die Jüngsten im Kleinfeld ihren Sieger aus. Hier setzte sich Theo Roßberg vor Jakob Emken und Piet Eilers durch. 

Ein großer Dank gilt Trainer Jochen Schreiber für die super Organisation, Trainer Marco Meyer für die Unterstützung und den vielen Eltern, die durch ihre Anwesenheit und den mitgebrachten Kuchen der Veranstaltung einen tollen Rahmen gaben.