Klarer Auftakterfolg für die Herren 30 gegen Hude III!

19. 10. 29

Die Herren 30 sind am Sonntag mit einem 5:1-Sieg über die dritte Mannschafts des Huder TV in die Saison gestartet. Die Friesoyther hatten dabei wenig Mühe. 

Tobias Millhahn und Mathias Meyer machten den Auftakt in eigener Halle. Millhahn brachte den TVF an Position 2 nach gut einer Stunde in Führung. Gegen Marcel Strudthoff (LK23) gewann er mit 6:0 und 6:2. Nur wenig später war auch Meyer durch mit seinem Einzel. Er gewann gegen Marc Hilfers (LK23) mit 6:1 und 6:0.

Patrick Thieken bekam es an Position 1 mit Michael Krolikowski (LK17) zu tun und es entwickelte sich ein hochklassiges Duell auf Augenhöhe, in dem vor allem der Aufschlag entscheidend war. Mit 4:6 ging der erste Durchgang knapp verloren und auch im zweiten Satz machen nur wenige Punkte den Unterschied. Doch letztlich setzte sich wieder Krolikowski mit 4:6 durch. 

In der Zwischenzeit hatte Marc-Oliver Robbers aber bereits für den dritten Friesoyther Punkt gesorgt. Er gewann gegen Andre Hilfers (LK23) mit 6:1 und 6:1. 

Im Doppel wurde dann schnell klar, dass nichts mehr anbrennen wird. Doppel 1 mit Thieken und Robbers siegte im Schnelldurchlauf (6:0, 6:0) gegen Andre Hilfers und Arne Dolanec, der für Krolikowski spielte. Millhahn/Meyer, die auch bei den Vereinsmeisterschaften ein Doppel bilden, siegten nach kleineren Problemen mit 6:3 und 6:3 gegen Strudthoff und Marc Hilfers.

So stand am Ende ein 5:1 gegen einen Gegner, der auf den hinteren drei Positionen mit Spielern antritt, die erst seit kurzem Tennis spielen, aber sich nicht scheuen, direkt in den Spielbetrieb zu starten. Letztlich bringt einen nur Match-Praxis weiter. Ein Ansatz, den die Friesoyther mit der neu gemeldeten Herren-Mannschaft, die im Januar in den Spielbetrieb startet, auch verfolgt. 

Für den TVF geht es am 10.11. beim TV Süd Bremen II weiter. 

Spielplan und Tabelle